Über das Projekt


Durch die zunehmenden Emissionen von Stickoxiden und anthropogener flüchtiger organischer Spurengase (VOC) durch Verkehr und Industrie verdoppelte sich die Bildung von bodennahem Ozon in den letzten 100 Jahren. Zunehmend sind so Menschen und Pflanzen erhöhten Ozonkonzentrationen ausgesetzt, die sich negativ auf deren Gesundheitszustand auswirken. Alleine durch Ozonschäden entsteht der globalen Wirtschaft jährlich ein Schaden von einigen Milliarden Dollar. Doch können sich Pflanzen wehren? Wie schützen sie sich gegen den zunehmenden oxidativen Stress? Wo sind sie vermehrt Stress ausgesetzt? Welche Pflanzen sind Champions und können sich besonders gut vor oxidativem Stress schützen? Diesen Fragen auf den Grund zu gehen, ist Ziel des Projekts CHAMPIONS.

[mehr]

Aktuelle Berichte


CHAMP-29
15. Juni 2019 13:16

wenig Sonne, überwiegend bewölkt

Blatt 1 SB: Level 3: Gut erkennbare Ozonschäden

Blatt 1 TB: Level 2: Erste Anzeichen von Ozonschäden

[mehr]

CHAMP-19
14. Juni 2019 15:55

sonnig, vereinzelte Wolken

Blatt 1 SB: Level 3: Gut erkennbare Ozonschäden

Blatt 1 TB: Level 3: Gut erkennbare Ozonschäden

Keine besonderen Vorkommnisse.

[mehr]

CHAMP-26
14. Juni 2019 15:35

wenig Sonne, überwiegend bewölkt

Blatt 1 SB: Level 2: Erste Anzeichen von Ozonschäden

Blatt 1 TB: Level 2: Erste Anzeichen von Ozonschäden

[mehr]

CHAMP-24
14. Juni 2019 14:45

sonnig, vereinzelte Wolken

Blatt 1 SB: Level 4: Ozonschäden breiten sich über das ganze Blatt aus

Blatt 1 TB: Level 2: Erste Anzeichen von Ozonschäden

[mehr]

Projektpartner